Home
Wie wir arbeiten
Angebote / Aktuelles
Kontakt
Referenzen / Partner
Bilder
Verkaufsstellen
Impressum

 Klein, aber fein - wir über uns

Im Wurstlädele der Wurst-Manufaktur Durst erhalten Sie leckere Wurst-, Speck-, und Fleischwaren aus eigener Herstellung. 

Bei uns wird jedes Würstchen über Feuer gebrüht. Echte hausgemachte Qualitätsarbeit! Unser Gewissen ist uns wichtig: Unser Schweinefrischfleisch beziehen wir vom Kloster St. Trudpert und der Fröhlinfarm in Buggingen, das Rindfleisch bevorzugt aus dem Münstertal und der näheren Umgebung!  Die Betriebe sind seit Jahren in der Viehzucht tätig. Zusätzlich kaufen wir von Partnern unseres Vertrauens zu. 

Für uns zählt, Sie mit selbsthergestellter Qualität und Frische unserer Fleisch- und Wurstwaren zu umsorgen! Dafür stellen wir jedes der bis zu 18 Gewürze für unsere selbstentwickelten Rezepturen selbst zusammen! Da steckt nur der echte Geschmack drin - keine Geschmacksverstärker, Hefe oder Lactose!

In unserem Angebot außerdem, z.B. Münstertäler Honig, Käse aus der Käserei Glocknerhof in Münstertal, Freiland-Eier vom Sonnenhof Hartheim (geliefert über NudelEi, Eschbach).

 Zur Geschichte unserer Metzgerei... 

Die Metzgerei mit Partyservice Ortlieb wurde 1992 von Hubert Ortlieb (2005 verstorben) gegründet. Dessen Vater Ewald (verstorben 2017) ist in Münstertal und Umgebung bis heute für seine Hausschlachtungs- und Metzgerarbeiten bekannt. 2005 übernahm Claudia Ortlieb unter mithilfe Verwandter und Bekannter die gesamte Arbeit und führte die Metzgerei im Namen ihres Mannes bis Ende 2006 weiter. Anfang 2007 übernimmt Volker Durst, ihr Patenkind, die Metzgerei, nachdem er an der Fleischerfachschule in Augsburg – die auch Hubert Ortlieb besuchte - erfolgreich die Meisterprüfung abgelegt hat.

Mitte 2009 wird der mobile Verkauf weiter ausgebaut. Ende 2009 wird der Name in Metzgerei und Partyservice Durst geändert. 2010 erfolgt der Aus- und Umbau der Verkaufsraums. 2011 werden zwei neue Kühlräume angebaut. 2012 wird der Betrieb intern weiterentwickelt und das Team vergrößert. 2013 bekommt unser mobiler Verkauf ein neues Verkaufsmobil. 2014 vergrößert sich das Team erneut. 2015 kommt unser erster Nachwuchsmetzger zur Welt. 2016 werden neue Standorte angefahren und die Dorfläden in Britzingen und Grunern beliefert. 2017 kommt ein neues Verkausmobil mit neuen Standorten hinzu und der zweite Nachwuchsmetzger erblickt das Licht der Welt. 2018 vergrößert sich unser Team auch im Produktionbereich und wir übernehmen die Filiale der Metzgerei Wiggenhauser im Münster 26 - wir bleiben motiviert und gespannt, was die Zukunft bringt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Information -Frei von Mononatriumglutamat

Mononatriumglutamat - oft auch Glutamat genannt - verstärkt den Eigengeschmack von Fleisch-, Fisch- und Pilzgerichten. Glutamat kann Unverträglichkeiten auslösen und dazu führen, dass der natürliche Geschmack eines Lebensmittels als fade empfunden wird. Ferner steht Glutamat im verdacht, Abhängigkeiten auszulösen.

Glutamat wird häufig verwendet, um den Einsatz minderwertiger Zutaten zu kaschieren. Da wir nur hochwertige und von Natur aus geschmacksintensive Zutaten einsetzen, sind unsere Produkte frei von künstlichen Geschmacksverstärkern wie Mononatriumglutamat.

(Quelle: Internet)

 Zur Historie unserer Metzgerei

Metzgerei Durst - Die feine Wurst-Manufaktur | info@durst-wurst.de